Veel gestelde vragen This is a new feature at this site. An interactive way to talk about the genealogies

Bookmark

Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland



 


Notes: Emden ist eine kreisfreie Stadt an der Mündung der Ems in die Nordsee, gegenüber dem Dollart. Mit knapp 52.000 Einwohnern ist Emden die kleinste der kreisfreien Städte Niedersachsens. Die Einwohner heißen Emderinnen bzw. Emder. Das Adjektiv lautet ebenfalls so: beispielsweise Emder Rathaus oder Emder Matjes.
Die Stadt ist als friesischer Handelsort um das Jahr 800 entstanden und bis zum heutigen Tage wesentlich durch ihren Seehafen geprägt, der im vergangenen Jahrhundert auch die Basis für die Ansiedlung größerer Industriebetriebe wie den Nordseewerken und dem Volkswagenwerk war. Als Wirtschaftsstandort hat die einzige kreisfreie Stadt Ostfrieslands für die Region eine überragende Bedeutung. Seit 1973 ist Emden Fachhochschulstandort.
Bekannt ist Emden zudem als Geburtsort der Komiker Otto Waalkes und Karl Dall, die durch ihr Wirken den sprichwörtlichen Ostfriesenwitz stark geprägt haben. Insbesondere „Otto“ hat seiner Heimatstadt durch Filme und Musikalben zu größerer Bekanntheit verholfen.
Mittelalter
Die Geschichte der Stadt Emden beginnt um das Jahr 800. In dieser Zeit wurde an der Mündung der Ems eine friesische Handelssiedlung gegründet. Die erste urkundliche Bezeugung der Emder Seefahrt stammt aus dem Jahre 1224, als ein Emder Handelsschiff in London erwähnt wird. Bis in jene Zeit handelte es sich allerdings lediglich um eine kleinere Siedlung, die auf einer Warft angelegt war.
Der Name der Stadt rührt von der Einmündung des Flüsschen Ehe (oder Aa) her, der damals auf dem heutigen Gebiet der Stadt in die Ems mündete. Aus der Lage an dieser Mündung (regional Muhde genannt) ergab sich der Name Amuthon, aus dem im Mittelalter zunächst Emuthon, dann Embden und schließlich Emden wurde.
Im 14. und 15. Jahrhundert geriet die Handelsstadt Emden in stetige Konflikte mit der mächtigen Hanse, da von Emden und anderen Orten in Ostfriesland wie Marienhafe) aus die Seeräuber um Klaus Störtebeker unterstützt wurden. Folge dieses Konfliktes war die mehrfache Besetzung Emdens durch hanseatische (vor allem hamburgische) Kräfte. Die Hamburger zogen erst 1447 endgültig wieder aus Emden ab.
Frühe Neuzeit
Der Übergang vom Mittelalter zur frühen Neuzeit kann für Emden auf das Jahr 1495 datiert werden: In jenem Jahr verlieh König (später Kaiser) Maximilian I. der Stadt Emden ihr Stadtwappen: das Engelke up de Muer (Engelchen auf der Mauer), das noch heute das Wappen der Stadt ziert. Zugleich wurde der Stadt das Stapelrecht eingeräumt, d. h. alle Schiffe, die auf der Ems an Emden vorbeifuhren, hatten zunächst drei Tage lang ihre Waren in der Stadt feilzubieten. Von diesem Privileg profitierte Emden bis zur Abschaffung des Stapelrechts im 17. Jahrhundert. Ein herber Rückschlag für den Emder Handel ereignete sich in Gestalt der Cosmas-und Damian-Flut 1509: Verlief die Ems bis zur Flut noch in einem nordwärts geschwungenen Bogen an der Stadt vorbei, so suchte sie sich nach der Sturmflut einen geradlinigen Weg in den Dollart und weiter zur Nordsee: Der Emder Hafen drohte langsam, aber sicher zu verlanden. Die Freihaltung des Fahrwassers gestaltete sich schwierig und kostspielig.
Nichtsdestoweniger entwickelte sich Emden in den folgenden Jahrzehnten zu einer blühenden Stadt. Dies war zum einen der Tätigkeit der Emder Kaufleute und Reeder geschuldet, in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts aber vor allem einer politischen Entwicklung: dem Unabhängigkeitskampf der Niederländer gegen die Spanier im Achtzigjährigen Krieg. Von den Spaniern vertriebene und verfolgte Kaufleute, Reeder und Handwerker siedelten sich in der nächstgelegenen neutralen Hafenstadt an – und das war Emden.
Die neuen Handelsverbindungen, die die Niederländer quasi mitbrachten, bedeuteten für Emden zeitweise den Aufstieg zu einer der wichtigsten Hafenstädte Nordeuropas. Zugleich entwickelte sich Emden durch das Wirken Johannes á Lascos und weiterer reformierter Theologen zu einer wichtigen Stadt des Calvinismus, was Emden zeitweise den Beinamen „Genf des Nordens“ eintrug. Der Reichtum der Stadt um 1600 erlaubte es, die Ems durch einen Leitdamm wieder in das alte Flussbett zurückzuführen. Der Damm hielt bis 1616. In jener Phase wurde zudem der Emder Wall angelegt, der die Seehafenstadt als einzigen Ort in Ostfriesland vor der Einnahme durch Truppen im Dreißigjährigen Krieg bewahrte. Darüber hinaus wurde eine Vielzahl von Bauwerken errichtet – sakrale wie profane. Zu nennen sind hier vor allem das Rathaus (1574–1576), das Hafentor (1635) und die reformierte Neue Kirche (1643).
Ausdruck des bürgerlichen Selbstbewusstseins jener Zeit war die Emder Revolution, in deren Zuge der ostfriesische Graf Edzard II. in die Nachbarstadt Aurich vertrieben wurde. Der 1604 zum Stadtsyndikus berufene Rechtsgelehrte Johannes Althusius stärkte in den folgenden Jahrzehnten noch die Stellung der Stadt, insbesondere gegenüber den Grafen und den Nachbarstädten. Emden war zu jener Zeit zwar nicht de jure eine freie Reichsstadt. Mit den Niederlanden als Schutzmacht im Rücken und weitgehender Unabhängigkeit vom ostfriesischen Grafenhaus war Emden allerdings de facto eine freie Reichsstadt. Kappelhoff (1994, s. Literatur) hat dafür den Begriff quasiautonome Stadtrepublik geprägt.
1648–1918
Nach dem Ende des Dreißigjährigen Krieges und der Rückkehr der Niederländer allerdings zeigte sich, dass die Boomphase vorbei war. Die Rückkehr der Exilanten und mit ihnen die Handelsverbindungen und das Kapital führten zu einem empfindlichen Aderlass im Emder Seehandel. Das Engagement des Kurfürstentums Brandenburg, das an der Hafenstadt als Basis für überseeische Expeditionen ein reges Interesse hatte, änderte daran nicht viel. Der Emder Ostasiatischen Handelskompanie des Kurfürstentums war nur ein kurzes Leben beschieden. Gleichwohl war die Stadt die treibende Kraft hinter der Annexion Ostfrieslands durch Preußen im Jahre 1744, als der letzte ostfriesische Graf kinderlos gestorben war. Die preußischen Jahre brachten einen – wenn auch bescheidenen – wirtschaftlichen Aufschwung.
In der Zeit der Napoleonischen Kriege gehörte Emden – wie die ganze ostfriesische Halbinsel – zeitweise zum Königreich der Niederlande, später zum Kaiserreich Frankreich. Nach dem Wiener Kongress trat Preußen schließlich Emden und Ostfriesland an das Königreich Hannover ab – als Ausgleich für den Erwerb ehemals polnischer Landstriche. Die Hannoversche Zeit brachte der Stadt – vom Bau der Hannoverschen Westbahn 1854/1856 abgesehen – nur wenige wirtschaftliche Impulse.
Dies änderte sich nach den deutschen Einigungskriegen rapide. Die Autarkiebestrebungen des Deutschen Reiches in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und der sich abzeichnende Aufstieg des Ruhrgebietes zum industriellen Ballungszentrum eröffneten auch dem Emder Seehafen neue Chancen, war er doch vom Ruhrgebiet aus der nächstgelegene inländische Seehafen. Die Transportwege gen Süden wurden vor allem durch den Bau des Dortmund-Ems-Kanals und weiterer Kanäle deutlich verbessert. Durch großzügige Einpolderungen im Bereich des Hafens entstanden Flächen, auf denen in den folgenden Jahrzehnten Industriebetriebe angesiedelt wurden. Der wichtigste war zu jener Zeit die 1903 gegründeten Nordseewerke. Weitere, wichtige Infrastrukturmaßnahmen dieser Jahrzehnte waren der Bau der Nesserlander Schleuse (Inbetriebnahme 1888) und vor allem der Großen Seeschleuse (1913), zu jener Zeit die weltgrößte ihrer Art mit einer Binnenlänge von 260 Metern. Damit wurde der tideabhängige Emder Hafen auch für große Schiffseinheiten erreichbar. Kohle aus dem Ruhrgebiet und Eisenerz retour waren die wichtigsten Umschlagsgüter jener Zeit. 1882 wurde die erste Kabelverbindung zwischen Deutschland und den USA von Emden nach Coney Island/New York City in Betrieb genommen. Außerdem war die Emder Heringsfischerei zu jener Zeit von großer Bedeutung. Die Nordseewerke bauten im Ersten Weltkrieg eine Vielzahl von Schiffen für die Reichsmarine.
Nach 1918
Die Zeit zwischen den Weltkriegen war in Emden – korrespondierend mit der Entwicklung in der Weimarer Republik – von wirtschaftlichen Nöten im Zusammenhang mit der Inflation von 1923 und der Weltwirtschaftskrise nach 1929 geprägt. Auch die Machtergreifung der Nationalsozialisten und die Ausschaltung politischer Gegner erfolgte ähnlich rasch wie anderenorts im Deutschen Reich. Durch das Aufrüstungsprogramm Nazi-Deutschlands wurden auf den Werften eine Vielzahl von Militärschiffen gebaut, während der Krieges vor allem U-Boote. Im Zweiten Weltkrieg erfolgten eine Reihe von Luftangriffen auf die wichtige Industrie- und Hafenstadt, die zunächst jedoch keine großen Zerstörungen anrichteten. Dies änderte sich am 6. September 1944 – bis heute der Tag der größten Katastrophe in der Geschichte Emdens. Alliierte Bombereinheiten zerstören rund 80 Prozent der Innenstadt und damit fast die gesamte historische Bausubstanz der vergangenen Jahrhunderte. Alliierte Bodentruppen erreichten die Stadt Anfang Mai 1945. Im Laufe des Krieges fielen 2127 Emder Soldaten. Zudem wurden 408 Emder Bürger, Zwangsarbeiter und Wehrmachtsangehörige bei Bombenangriffen getötet. Während der NS-Zeit wurden 465 jüdische Bürger ermordet.
Der Wiederaufbau der stark zerstörten Stadt zog sich bis in die frühen 1960er Jahre hin – noch zu Beginn jenes Jahrzehnts gab es in der Stadt Barackenlager, in denen ausgebombte Personen wohnten – zumal die Stadt trotz der Zerstörungen auch Flüchtlinge aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten aufgenommen hatte.
Das Wirtschaftswunder ging an der Stadt dennoch nicht vorbei: So wurden nach der Genehmigung durch die Besatzungsmächte bereits Anfang der 1950er Jahre wieder Seeschiffe auf den Werften gebaut. Die bis heute wichtigste Industrieansiedlung erfolgte mit der Grundsteinlegung 1964: das Volkswagenwerk Emden. Hier wurde ab 1965 der VW Käfer produziert, seit 1977 der VW Passat. Mit der Kommunalreform des Jahres 1972 wurde das Emder Stadtgebiet erheblich erweitert und erreichte seine heutige Größe. Darunter befand sich neben ausgedehnten landwirtschaftlichen Flächen auch das Industriegebiet Rysumer Nacken an der Knock, wo seit 1977 Erdgas aus norwegischen Nordsee-Feldern angelandet wird.
Der Wiederaufbau der Stadt und die Versorgung mit Wohnungen war Ende der 1960er Jahre im Wesentlichen abgeschlossen, wozu auch der Bau von höhergeschossigen (bis zu elf Etagen) Mietshäusern beitrug – vornehmlich durch den gewerkschaftseigenen Konzern Neue Heimat. Beginnend in den 1970er Jahren, wurde auch die kulturelle Infrastruktur der Stadt erheblich ausgebaut: Es entstanden das Neue Theater, die Nordseehalle, die Fachhochschule und weitere Einrichtungen. In den 1980er Jahren kam unter anderem die Kunsthalle hinzu, in den 1990ern die Johannes-a-Lasco-Bibliothek.

OpenStreetMap

City/Town : Latitude: 53.3675, Longitude: 7.203611


Birth

Matches 1 to 50 of 217

1 2 3 4 5 Next»

   Last Name, Given Name(s)    Birth    Person ID 
1 Abraham, Sara Godschalk  1736Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I440999
2 Abrahams, Grietje  12 May 1754Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I266925
3 Andries, Bruintje  1778Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I278994
4 Bakker, Lodewijk  1907Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I733972
5 Bakker, Margaretha  06 Sep 1868Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I342370
6 van Balen, Freerk Gielkes  27 Dec 1798Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I709693
7 Bartels, Barteld Jans  1778Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I702740
8 Bartels, Grietje Bartelds  14 Nov 1805Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I702754
9 Baumann, Johann Bernhard  1871Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I690310
10 Beishuizen, Katharina  Cal 1908Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I463858
11 Berenstein, Derk Jans  Abt 1740Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I739804
12 van Bergen, Margaretha Wessels  Abt 20 Feb 1566Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I186647
13 van Bergen, Susanna  Abt 1825Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I374441
14 Beuker, Ellechien Gezina  25 Aug 1901Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I664893
15 Blanken, Johan Wilhelm  Abt 1806Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I519378
16 Blokbergen, Jacobus Jans  1741Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I456384
17 Boekholt, Anna Catharina  1802Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I11799
18 Boekholt, Berend  1804Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I11843
19 Boekholt, Johanna Adamina  1806Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I11955
20 Boekholt, Teelke  1800Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I11736
21 Bohlken, Elisabeth  1843Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I271588
22 Bootsmann, Pieterke Dina  Cal 1912Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I553830
23 Borghuis, Geessien  1913Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I428506
24 Bos, Berend Gerrits  15 Sep 1807Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I237546
25 Boumann, Jan  24 Apr 1836Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I471162
26 Brouwer, Tijtje  Cal 1913Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I536993
27 Bügel, Jurrina  30 Jan 1825Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I169757
28 Bügel, Petrus Johannes  1825Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I441078
29 Bügel, Pieter Derks  20 Oct 1826Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I169758
30 Buss, Dirk Andreas  Abt 1863Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I346150
31 Caverus, Catharina Christoffels  1774Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I483274
32 Christiaans, Harmke  1770Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I224942
33 van Cleef, Jette Moses  19 Jun 1810Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I351341
34 Cohen, Beela Abraham  1752Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I309455
35 Cohen, Philip Samuel  24 Oct 1822Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I36812
36 Cohen, Samuel Abraham  18 Dec 1759Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I309443
37 Crumminga, Ette Hayken  Abt 1530Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I623939
38 Dekker, Maria  Cal 1914Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I664400
39 Dekker, Wemke  Cal 1907Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I664378
40 Disse, Christoffel  02 Nov 1880Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I461617
41 Disse, Klara  06 Jan 1874Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I757845
42 Dreesman, Harmine Gerhardina  28 Apr 1865Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I268645
43 Egberts, Klaas  10 Aug 1838Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I597294
44 Egberts, Martha Debora  Abt 1857Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I285225
45 Egberts, Waelke  1701Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I462837
46 Ehrens, Angela  1675Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I181444
47 Ehrens, Lampe  1624Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I183779
48 van Embden, Jozef Bejamin  Est 1746Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I309456
49 van Emmen, Harm Geerts  Abt 1741Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I261155
50 Engelkes, Fentje Hikke  Abt 1780Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I724699

1 2 3 4 5 Next»



Christened

Matches 1 to 25 of 25

   Last Name, Given Name(s)    Christened    Person ID 
1 Blokbergen, Jacobus Jans  12 Jan 1741Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I456384
2 Boekholt, Anna Catharina  01 Jun 1802Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I11799
3 Boekholt, Berend  01 Dec 1804Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I11843
4 Boekholt, Johanna Adamina  12 Nov 1806Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I11955
5 Boekholt, Teelke  12 Aug 1800Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I11736
6 Dreesman, Harmine Gerhardina  26 May 1865Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I268645
7 Egberts, Waelke  15 Sep 1701Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I462837
8 Engelsman, Henderina Berends  09 Sep 1800Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I212926
9 Heddes, Reijnder  10 Jan 1667Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I227482
10 Hoetjer, Johanna Derks  04 Oct 1800Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I109210
11 Krull, Friedrich Wilhelm  02 Aug 1807Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I110942
12 Lokhorn, Hermann  08 Sep 1808Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I202377
13 Ludens, Anna  06 Oct 1686Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I193621
14 Lüdens, Henderikus  Jul 1739Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I83448
15 Meijer, Hinderk Hinderks  10 Apr 1785Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I556266
16 Nijken, Immigje Gerrits  06 Nov 1793Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I45252
17 Nove, Justina Maria  19 Sep 1661Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I324740
18 Sap, Alijda  03 Jun 1802Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I237416
19 Schoedierk, Francina Margartha  08 Nov 1668Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I649872
20 Schoedijrk, Engelbert Pauwels  22 Jan 1674Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I18007
21 Teyshen, Angelina Maria Leonore  05 Mar 1847Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I412344
22 Teyshen, Diedrich Joseph Franz  11 Jan 1852Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I412345
23 Wiertsema, Antje Geerts  28 Feb 1808Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I708864
24 Wijman, Tettje Berends  07 Oct 1779Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I86974
25 van Wingene, Tatecke  28 Feb 1601Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I186644

Died

Matches 1 to 50 of 60

1 2 Next»

   Last Name, Given Name(s)    Died    Person ID 
1 van Ailingeweer, Tyake  10 Oct 1544Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I623955
2 Arens, Hermann Nyemann  Aft 1750Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I181118
3 Arens, Nikolaus  Yes, date unknownEmden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I181116
4 Boekhoudt, Berend Eltjes  02 Feb 1797Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I13581
5 Bröseken, Catharina  Bef 1749Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I181120
6 Crumminga, Hayke Sybens  Aft 1535Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I623954
7 Elama, Etgijn Waalkens  24 Sep 1582Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I594267
8 Eppens, Abel  Abt 1590Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I328485
9 Es, Egbert  26 May 1889Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I195778
10 Harmanni, Lubina  Yes, date unknownEmden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I744767
11 Harms, Okke  24 Apr 1798Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I363999
12 Harringa, Anna Menver  12 Feb 1687Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I324735
13 Hidding, Hille  21 Jul 1603Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I324716
14 Hillenga, Pieter Elzo  27 Aug 1944Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I413398
15 Hillinck, Hinrik  Aft 1567Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I181486
16 Hilling, Hermann  Aft 1573Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I181488
17 Hilling, Johann  Aft 1540Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I181489
18 Hillynck, Wolter  Aft 1567Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I181483
19 Hohenstein, Andreas  08 Sep 1814Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I2446
20 Hohenstein, Louis  05 Sep 1814Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I2468
21 zu Inn- und Knyphausen, Enno Adam heer van Jennelt en Weßen-Klempenow  22 Apr 1654Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I787101
22 Janssen, Frauke Johanna Katharina  29 Nov 1947Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I609962
23 Kässens, Johann Bernard  05 Oct 1804Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I182393
24 Kirchhoff, Geeske Janssen  12 Jan 1978Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I556617
25 Kirchhoff, Heikea Jakobina  30 Jul 1927Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I556611
26 de Koning, Siewert  25 Jul 1941Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I159351
27 Laferte, Jans  25 Jul 1941Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I74035
28 Lauwes, Teelke Hindriks  02 Nov 1805Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I13582
29 van Leeuwen, Dirk  Yes, date unknownEmden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I80086
30 Loth, Johan Henrich  30 May 1769Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I550263
31 Ludens, Pieter  Abt 1750Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I193617
32 Luinge, Roelofje  15 Sep 1592Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I325719
33 Meder, Helias  17 Jun 1825Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I372424
34 Modderman, Trijntje  04 Mar 1946Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I222422
35 Mulder, Roelf Jans  24 Aug 1847Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I31833
36 NN, Hille  Aft 1534Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I181485
37 Noortman, Heinrich  24 Apr 1950Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I72985
38 Norden, Maja Jacob Siemons  25 May 1834Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I351343
39 Nove, Justina Maria  18 Aug 1743Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I324740
40 Nove, Wilhelm  17 Jun 1668Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I324734
41 van Ostfriesland, Edzard  16 Feb 1528Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I96401
42 Penning, Albert Hinderks  18 Dec 1875Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I553760
43 von Rheden, Ibeling  08 Aug 1703Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I324741
44 Roerig, Johannes  25 Jul 1941Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I692377
45 Rolfes, Hermann Eilard  Aft 1750Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I182394
46 Rolfes, Johann  Aft 1750Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I175525
47 Rolfes, Lukas Wermels  20 Feb 1731Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I180804
48 Rolfes, Margaretha Catharina  Aft 1750Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I181117
49 Rus, Renne Jacobus  1816Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I576893
50 van der Tuick, Harm  1716Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I650146

1 2 Next»



Buried

Matches 1 to 4 of 4

   Last Name, Given Name(s)    Buried    Person ID 
1 Elama tho Uijthuijsen, Renico  Abt 05 Jun 1583Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I627278
2 Hueninga, Aaltie Harmens  29 Jan 1729Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I550266
3 Luinge, Roelofje  18 Sep 1592Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I325719
4 Wilderman, Thecla Maria Antonette Jacobs  Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I412337

Fact

Matches 1 to 1 of 1

   Last Name, Given Name(s)    Fact    Person ID 
1 Smael, Harmen  09 Mar 1583Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland I447025

Married

Matches 1 to 28 of 28

   Family    Married    Family ID 
1 Bügel / Scha  25 Jan 1824Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F67468
2 Emmius / Bergen  1586Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F74529
3 Emmius / Wingene  19 Jan 1623Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F74527
4 Engelberts / Bontckes  02 Mar 1637Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F126604
5 Gerts / Piccardt  1672Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F151658
6 Heddes / Andreesen  15 Feb 1634Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F90090
7 Herlin / Smael  29 Sep 1653Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F179994
8 Hillinck / Vit  18 Jul 1542Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F72494
9 Hillynck / NN  19 Jun 1534Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F72492
10 Koning / Schnitger  15 Sep 1740Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F108000
11 Meijer / Bruin  01 Jun 1851Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F236150
12 Middendorp / Zonder  13 May 1824Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F292078
13 Nove / Harringa  17 May 1659Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F127460
14 Oostbroek / Heres  00 Oct 1601Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F140936
15 Reinders / Buiters  07 Apr 1666Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F90088
16 Rossum / Buiters  23 Aug 1656Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F90089
17 Sap / Menninga  1801Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F93956
18 Schoedierk / Louwerdts  18 Oct 1673Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F248610
19 Schoedierk / Pottgieter  14 Dec 1667Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F248611
20 Schoedijrk / Geerdts  18 Mar 1699Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F248558
21 Smael / Willems  12 Jan 1583Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F174324
22 Smidt / Verheek  09 Feb 1818Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F281557
23 Stratingh / Ludens  09 May 1712Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F77377
24 Swalve / Harringa  21 Aug 1650Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F127461
25 Teyshen / Wilderman  25 Jan 1842Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F160710
26 Teyshen / Wilderman  04 Jan 1846Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F160707
27 Westers / Hinderks  10 Apr 1743Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F84830
28 Wolthers / Engelkes  05 May 1807Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F274520

Divorced

Matches 1 to 1 of 1

   Family    Divorced    Family ID 
1 Garenjops / Verheek  04 Jul 1818Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F281550

Marriage License

Matches 1 to 1 of 1

   Family    Marriage License    Family ID 
1 Wildervanck / Klencke  02 Jun 1726Emden, Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland F100023

Calendar

 


This site powered by The Next Generation of Genealogy Sitebuilding ©, written by Darrin Lythgoe 2001-2021.