King Knud af Sverige, IV, 'der Heilige'

King Knud af Sverige, IV, 'der Heilige'

Male Abt 1037 - 1086  (~ 49 years)    Has more than 250 ancestors and more than 250 descendants in this family tree.

Personal Information    |    Notes    |    All

  • Name Knud af Sverige 
    Prefix King 
    Suffix IV, 'der Heilige' 
    Relationshipwith Francis Fox
    Born Abt 1037 
    Gender Male 
    Died 10 Jul 1086 
    Person ID I87475  Geneagraphie
    Last Modified 19 Mar 2010 

    Father King Sven II. Estridsen af Danmark, II,   b. Abt 1019,   d. 29 Apr 1076  (Age ~ 57 years) 
    Mother Gundhild Anundsdotter 
    Family ID F1293714  Group Sheet  |  Family Chart

    Family Adele van Vlaanderen,   b. Abt 1065,   d. Abt 1115  (Age ~ 50 years) 
    Married Abt 1080 
    Children 
     1. Ingerid Knudsdatter af Sverige,   b. Abt 1086,   d. Abt 1150  (Age ~ 64 years)
     2. Cäcilia af Sverige,   d. Yes, date unknown
     3. Graaf Karl van Vlaanderen, 'der Gute',   b. 1083,   d. 1127, Brugge, B Find all individuals with events at this location  (Age 44 years)
    Last Modified 19 Mar 2010 
    Family ID F35916  Group Sheet  |  Family Chart

  • Notes 
    • Knut IV. der Heilige (* 1043; † 10. Juli 1086 in Odense) war König von Dänemark. Er war der Sohn von Sven II. Estridsen. 1080 folgte er seinem Bruder Harald III. auf den Königsthron. Er versuchte, die Kompetenzen des Königtums auszuweiten. Durch eine kirchenfreundliche Politik suchte er die Unterstützung der Bischöfe. Einige Quellen behaupten, dass er die Anordnung gegeben habe, die Weihnachtszeit auf insgesamt 20 Tage bis zum 13. Januar, dem so genannten St.-Knut-Tag, zu verlängern. Als er 1086 Truppen zusammenzog, um England zu erobern, brach ein Volksaufstand aus. Grund waren weniger seine Expansionspläne als seine wiederholten Eingriffe in die überlieferte Rechtsordnung des Landes. Knut und sein Bruder Benedikt wurden in der von ihm errichten Kirche von St. Alban erschlagen. Seine Ehegattin Adela, die Tochter des flandrischen Grafen Robert I. kehrte nach dem Tod ihres Mannes in ihre Heimat zurück. Ihr Sohn Karl wurde seinerseits Graf von Flandern. Da Knut für seine kirchenfreundliche Politik bekannt war und in einer Kirche erschlagen wurde, wurde er zum Märtyrer erklärt. 1101 wurde er heilig gesprochen. Festtage sind der 19. Januar und der 10. Juli. Er ist der Schutzpatron Dänemarks. (Quelle: Wikipedia.de)


Home Page |  What's New |  Most Wanted |  Surnames |  Photos |  Histories |  Documents |  Cemeteries |  Places |  Dates |  Reports |  Sources