Wladyslaw III

Wladyslaw III

Male 1424 - 1444  (19 years)    Has more than 250 ancestors but no descendants in this family tree.

Personal Information    |    Notes    |    All

  • Name Wladyslaw III  
    Relationshipwith Adam
    Born 31 Oct 1424 
    Gender Male 
    Died 10 Oct 1444 
    Person ID I681507  Geneagraphie
    Last Modified 17 Sep 2010 

    Father F├╝rst Wladislaw II Jagiello,   b. Abt 1351, Vilnius Find all individuals with events at this location,   d. 1 Jun 1434, Gorodok, Yagellonski, Lvov, Ukraine Find all individuals with events at this location  (Age ~ 83 years) 
    Mother Prinzessin Zofia Holczanska,   b. Abt 1405, Ol'sanica, Kiev, Ukraine Find all individuals with events at this location,   d. 21 Sep 1461  (Age ~ 56 years) 
    Married 7 Feb 1421-1422 
    Siblings 2 siblings 
    Family ID F8346  Group Sheet  |  Family Chart

  • Notes 
    • ab 1434, als W?adys?aw III., K├Ânig von Polen und ab 1440, als Ul├íszl├│ I./Vladislav I., K├Ânig von Ungarn und Kroatien.

      Nach dem Tod seines Vaters wurde er im Alter von 10 Jahren zum K├Ânig von Polen gekr├Ânt, wobei er unter der Vormundschaft adeliger Herren und des Kardinals Zbigniew Ole?nicki blieb. Erzogen wurde er von Gregor von Sanok. W├Ąhrend seiner Herrschaft bis zur Vollj├Ąhrigkeit war Kardinal Ole?nicki der tats├Ąchliche Regent.

      Das vom Osmanischen Reich bedrohte K├Ânigreich Ungarn bot K├Ânig W?adys?aw den ungarischen Thron an, in der Hoffnung, dass die politische Bindung an die Jagiellonen, Ungarn in dieser Situation absichern k├Ânne. Der junge, hitzige W?adys?aw lie├č sich vom p├Ąpstlichen Legaten ├╝berreden und f├╝hrte eine nicht gut vorbereitete Armee gegen die osmanische Armee an.

      Zu einer entscheidenden Schlacht kam es am 10. November 1444 bei Warna im heutigen Bulgarien. Die Schlacht bei Warna endete mit einer vernichtenden Niederlage der von W?adys?aw angef├╝hrten antit├╝rkischen Koalition. Er selbst fiel auf dem Schlachtfeld.

      Der ├ťberlieferung nach wurde sein Leichnam nie gefunden. Das Grabmal im Krakauer Wawel ist leer.


Home Page |  What's New |  Most Wanted |  Surnames |  Photos |  Histories |  Documents |  Cemeteries |  Places |  Dates |  Reports |  Sources