Ajax, 'der Große'

Ajax, 'der Große'

Male - Yes, date unknown    Has 36 ancestors and one descendant in this family tree.

Personal Information    |    Notes    |    All

  • Name Ajax  
    Suffix 'der Große' 
    Relationshipwith Francis Fox
    Gender Male 
    Died Yes, date unknown 
    Person ID I666197  Geneagraphie
    Last Modified 16 Oct 2009 

    Father Telamon,   d. Yes, date unknown 
    Mother Periboia,   d. Yes, date unknown 
    Family ID F292703  Group Sheet  |  Family Chart

    Family Tekmessa,   d. Yes, date unknown 
    Children 
     1. Eurysakes,   d. Yes, date unknown
    Last Modified 15 Oct 2009 
    Family ID F292834  Group Sheet  |  Family Chart

  • Notes 
    • ist in der Ilias der Sohn des Königs von Salamis und einer der griechischen Haupthelden während des Trojanischen Krieges .
      Sohn des Telamon und der Periboia wurde er auch „der Telamonier" genannt. Ajax war ein mächtiger griechischer Kämpfer vor Troja , nur Achilles übertraf ihn. Nach Homer war Ajax riesig, viel größer als andere Männer, fast gleich einer Mauer. Die Quelle betont einen - unter den ruhmsüchtigen und beutegierigen Helden ungewöhnlichen - Zug an ihm, nämlich, dass ihn mit seiner Beutesklavin Tekmessa eine starke gegenseitige Liebe verband, aus der auch ein Sohn, Eurysakes , hervorging. Als Achilles sich vom Kampf zurückzog, wurde Ajax ausgelost [1] um Hektor , dem stärksten Trojaner, im Zweikampf gegenüberzutreten. Der Kampf dauerte den ganzen Tag, Hektor wurde leicht verletzt, woraufhin sich die Helden in hoher wechselseitiger Achtung trennten.
      Nach dem späteren Tode von Achilles schützte Ajax Menelaos , den Mitkämpfer des Odysseus , sodass der Leichnam Achilles' ohne weitere griechische Verluste geborgen werden konnte. Bei der Totenfeier war es Brauch , dass diejenigen, die die meisten Verdienste um die Rettung eines Leichnams beanspruchen, ein Rededuell um die Hinterlassenschaft des Gefallenen austrugen. Ajax und Odysseus traten gegeneinander an, um sich Achilles' Rüstung zu erstreiten. Odysseus war jedoch redegewandter, und der Preis wurde ihm zuerkannt. Ajax schwieg zwar, hatte die Niederlage jedoch nicht verwunden. In derselben Nacht fuhr er aus unruhigem Schlaf in einem Anfall von Raserei auf und tötete Odysseus' Schafherde, die er für die Griechen hielt; den Bock, in dem er Odysseus sah, peitschte er zu Tode. Als er sich wieder besann, stürzte er sich aus Scham über seine unwürdige Tat in sein Schwert. Sein Halbbruder Teukros sorgte für ein ehrenvolles Begräbnis. Raserei und Tod des Ajax sind Gegenstand der Tragödie Aias des Sophokles .


Home Page |  What's New |  Most Wanted |  Surnames |  Photos |  Histories |  Documents |  Cemeteries |  Places |  Dates |  Reports |  Sources