Rosemarie Fendel

Rosemarie Fendel

Female 1927 - 2013  (85 years)    Has no ancestors but one descendant in this family tree.

Personal Information    |    Media    |    Notes    |    All

  • Name Rosemarie Fendel 
    Born 25 Apr 1927  Metternich Find all individuals with events at this location 
    Gender Female 
    Died 13 Mar 2013 
    Person ID I512806  Geneagraphie
    Last Modified 14 Mar 2013 

    Family Hans Eduard Herbert von Borsody,   b. 20 Sep 1929, Wien, Österreich Find all individuals with events at this location,   d. Yes, date unknown 
    Married 1955 
    Divorced 1962 
    Children 
     1. Living
    Last Modified 31 Mar 2007 
    Family ID F209111  Group Sheet  |  Family Chart

  • Photos
    512806.jpg
    512806.jpg

  • Notes 
    • Nach Schauspielunterricht bei Maria Koppenhöfer debütierte Rosemarie Fendel 1947 als Theaterschauspielerin in München. Weitere Engagements in Düsseldorf, Tübingen und Frankfurt folgten. Daneben trat sie in Film- und Fernsehproduktionen auf und schrieb überdies Drehbücher für Filme und Fernsehspiele. 1973 erhielt sie die Goldene Kamera und 1978 den Adolf-Grimme-Preis .
      Seit 1948 ist Rosemarie Fendel zudem umfangreich in der Synchronisation tätig. Dabei avancierte sie für lange Zeit zur deutschen Standard-Synchronstimme für Elizabeth Taylor (u. a. in Cleopatra, Die Stunde der Komödianten oder Unternehmen Entebbe) und Jeanne Moreau (u. a. in Die Braut trug schwarz oder Viva Maria!). Daneben lieh sie ihre Stimme auch Gina Lollobrigida (Liebe, Brot und Fantasie), Simone Signoret (Die Teuflischen) oder Angie Dickinson (Der Schatten des Giganten).
      Rosemarie Fendel war in erster Ehe mit dem Schauspieler und Regisseur Hans von Borsody verheiratet. Ihre aus dieser Ehe stammende Tochter Suzanne von Borsody ist gleichfalls Schauspielerin.


Home Page |  What's New |  Most Wanted |  Surnames |  Photos |  Histories |  Documents |  Cemeteries |  Places |  Dates |  Reports |  Sources