Iapetos

Iapetos

Male - Yes, date unknown    Has 5 ancestors and more than 100 descendants in this family tree.

Personal Information    |    Notes    |    All

  • Name Iapetos  
    Relationshipwith Francis Fox
    Gender Male 
    Died Yes, date unknown 
    Person ID I423880  Geneagraphie
    Last Modified 19 Mar 2010 

    Father Uranos,   d. Yes, date unknown 
    Mother Gaia,   d. Yes, date unknown 
    Siblings 18 siblings 
    Family ID F228724  Group Sheet  |  Family Chart

    Family Klymene,   d. Yes, date unknown 
    Married
    • Kinder 1-4 sind ebenfalles Titanen
    Children 
     1. Atlas,   d. Yes, date unknown
     2. Epimetheus,   d. Yes, date unknown
     3. Menoitios,   d. Yes, date unknown
     4. Prometheus,   d. Yes, date unknown
     5. Inachos,   d. Yes, date unknown
     6. Hesperos,   d. Yes, date unknown
    Last Modified 19 Mar 2010 
    Family ID F228742  Group Sheet  |  Family Chart

  • Notes 
    • Als Gattin wird ihm meist die Nymphe Klymene , eine Tochter des Okeanos zur Seite gestellt, aber auch Asia , ebenfalls eine Okeanos-Tochter, Asope (Asopis) oder die Themis werden gelegentlich genannt. Mit ihr zeugte er Atlas , den Träger des Himmelsgewölbes, den überheblichen Menoitios , sowie die Zwillinge Prometheus und Epimetheus (Prometheus-Mythos), durch welche das Titanengeschlecht des Iapetos auch mit dem Menschengeschlecht verbunden ist. Daneben werden noch zwei weitere Söhne genannt: Inachos und Hesperos.
      Seit dem Kampf des Göttergeschlechts der Titanen gegen die olympischen Götter (Titanomachie) sitzen Iapetos und sein Bruder Kronos , verbannt von Zeus , in den lichtlosen Tiefen des Tartaros ( Homers Ilias 8.478-481) Wie üblich bei den Genealogien griechischer Götter, taucht Iapetos bei einigen Dichtern und Erzählern (z.B. Aischylos , Pausanias ) auch mit einer ganz anderen Abstammungslinie auf. Manchmal wird sogar eine Verbindung zum biblischen Japhet (hebräisch ), einem Sohn Noahs , vermutet


Home Page |  What's New |  Most Wanted |  Surnames |  Photos |  Histories |  Documents |  Cemeteries |  Places |  Dates |  Reports |  Sources