Friedrich Engels

Friedrich Engels

Male 1820 - 1895  (74 years)    Has 6 ancestors but no descendants in this family tree.

Personal Information    |    Media    |    Notes    |    All    |    PDF

  • Name Friedrich Engels 
    Relationshipwith Adam
    Born 28 Nov 1820 
    Gender Male 
    Died 5 Aug 1895 
    Association Karl Heinrich Marx (Relationship: entwickelten die revolutionäre soziale Philosophie) 
    Person ID I251634  Geneagraphie
    Last Modified 20 Aug 2006 

    Father Friedrich Engels,   b. 12 May 1796, Barmen Find all individuals with events at this location,   d. 20 Mar 1860, Barmen Find all individuals with events at this location  (Age 63 years) 
    Mother Elisabeth Franziska Mauritia van Haar,   b. 22 Apr 1797, Hamm Find all individuals with events at this location,   d. 29 Oct 1873, Barmen Find all individuals with events at this location  (Age 76 years) 
    Siblings 8 siblings 
    Family ID F101820  Group Sheet  |  Family Chart

    Family Lizzie Burns,   d. Yes, date unknown 
    Last Modified 20 Aug 2006 
    Family ID F101815  Group Sheet  |  Family Chart

  • Photos
    251634.jpg
    251634.jpg

  • Notes 
    • deutscher Philosoph, Politiker und Sozialist, der zusammen mit Karl Marx die revolutionäre soziale Philosophie entwickelte, bekannt als Marxismus. Engels wurde von den Eltern aufgezogen, um in die FuĂźstapfen seines pietistischen Vaters zu treten, eines deutschen Textilfabrikanten. Er hatte Kontakte zur literarischen Bewegung "Junges Deutschland" und beteiligte sich an den Auseinandersetzungen der Junghegelianer. 1862 ging er nach Manchester, England, um dort als Lehrling in der Fabrik seines Vaters zu arbeiten. In dieser Zeit verlor er das fundamentalistisch- protestantische Vertrauen seiner Jugend und wandte sich vom Hegelianismus ab zum Radikalismus hin. Unter dem EinfluĂź von Anhängern des frĂĽhsozialistischen R.Owens wurde er zum Sozialrevolutionär.

      In Manchester kombinierte Engels Geschäft mit Journalismus. Er schrieb über einige soziale Themen für Robert Owens "New Moral World" und Karl Marx´s "Rheinische Zeitung". 1845 veröffentlichte er "The Condition of the Working Class in England", eine verhärte Beurteilung des sozialen Elends unter Fabrikarbeitern von Industriestädten.

      Engels und Marx trafen sich 1844 in Paris und fanden Übereinstimmung in allen sozialen Fragen. Eine enge, produktive und lebenslange Freundschaft entstand. Marx steuerte seine beträchtlichen analytischen Fähigkeiten bei, Engels Gelehrsamkeit, schnelle Auffassungsgabe und Erfahrungen über die Zustände der britischen Arbeiterklasse aus erster Hand. Engels unterstützte auch Marx´s Familie. Ihr erstes gemeinsames Werk war "Die deutsche Ideologie", nicht mehr zu ihren Lebzeiten veröffentlicht wurde, in der sie die Ideen nicht revolutionärer deutscher Sozialisten kritisieren. 1848 schrieben Engels und Marx das "Kommunistische Manifest", einen bewegenden Aufruf zur Revolution, der ihre Sicht auf die Geschichte als Geschichte von Klassenkämpfen zusammenfaßte.

      Während der Revolution 1848 in Deutschland half Engels Marx die liberale "Neue Rheinische Zeitung" herauszugeben. Nach der fehlgeschlagenen Revolution kehrte Engels nach England zurück und nahm seine Arbeit in der Manchester-Fabrik wieder auf, und wurde ein Partner in der Firma. Währenddessen beendete er seine literarischen und politischen Aktivitäten, verbreitete beide, die marxistische Sicht auf die Gesellschaft und die Arbeiterbewegung. So arbeitete er u.a. im Generalrat der I. Internationale. Nach Marx´s Tod 1883 veröffentlichte Engels den kompletten zweiten und dritten Band von dessen "Kapital".


Home Page |  What's New |  Most Wanted |  Surnames |  Photos |  Histories |  Documents |  Cemeteries |  Places |  Dates |  Reports |  Sources